FAQ


Gibt es Anziehpuppen aus Papier überhaupt noch?

Ja, natürlich!

Seit über 30 Jahren sammle ich nun Anziehpuppen aus Papier und seitdem erzählt mir die Masse der Händler und Suchenden, dass es sie nicht mehr gibt. Das ist falsch!

Es hat Papierpuppen auch in den letzten Jahrzehnten immer gegeben, es war nur (und ist immer noch) regional sehr unterschiedlich, ob und wo sie angeboten werden. Es ist eine meiner Hauptmotivationen, warum ich jetzt diese Seite gestalte, diese Suche leichter zu machen. Und die große Vielfalt vorzustellen.

Wo finde ich denn heutzutage überhaupt noch schöne Anziehpuppen aus Papier?

Wie früher auch, findest du sie heute manchmal in Buchläden, Spielzeug- oder Schreibwarengeschäften.

Noch einfacher ist es aber, sie im Internet zu finden.

Aber auch dort musst du wissen, wonach du exakt suchen möchtest und kannst, sonst gehen viele schöne Kreationen einfach in dem riesigen Onlineangebot unter und verschwinden auch schnell wieder vom Markt.

Ich werde hier nach und nach konkret auflisten und verlinken, wo es etwas Neues oder Besonderes gibt.

Woran erkenne ich alte Ankleidepuppen aus Papier?

Dazu ist wirklich Erfahrung nötig und man darf da nicht zu gutgläubig sein. Nicht jeder Dachbodenfund ist automatisch einige Jahrzehnte alt!

Nicht jede Anziehpuppe, von der der Anbieter meint, sie sei antik, ist es auch!

Nicht jedes Kostüm mit einem Reifrock stammt  aus dem 19. Jahrhundert und nicht jedes Model mit einem Petticoat aus den 1950ern!

Falls man online kauft, kann es wirklich schwierig sein, einen Nachdruck zu erkennen,  und es gab in den letzten 30-40 Jahren viele Nachdrucke.

Ich werde mich dieser Frage hier noch öfter und ausführlicher widmen.

Hinweise und Tipps sind natürlich herzlich willkommen.

Sind Puppen zum Ausschneiden nicht nur für Kinder zum Spielen?

NEIN!

Warum denn?

Das Spielen ist ein Grundbedürfnis des Menschen.

Warum sollten die Erwachsenen zwar Skat, Poker, Fußball, Schach oder Bridge spielen, aber ausgerechnet so ein kreatives und vielseitiges Spielzeug wie Papierpuppen sollte nur den Kindern vorbehalten sein?

Sorry, die Frage macht mich immer traurig und fast sprachlos.

Sind Anziehpuppen nicht altmodisch und interessieren niemanden mehr?

Ist Lady Gaga schon out? Interessiert sich wirklich niemand für die Outfits der Princess of Cambridge? Spielen wirklich alle Menschen nur noch mit dem Computer?

Sind Ankleidepuppen aus Papier ein Billigspielzeug für Menschen, die sich nichts Besseres leisten können?

Viele Menschen, die während oder kurz nach dem zweiten Weltkrieg aufgewachsen sind, glauben das. Und prinzipiell ist es ja auch ein billiges Material. Aber um 1900, als es in Deutschland nur so von Herstellern von Luxuspapier wimmelte, waren die Bögen, Kartons und Umschläge oft von ausgesprochen hochwertiger, langlebiger Qualität, aufwendig verarbeitet, oft ausgestanzt oder sogar geprägt und mit weit mehr Farben gedruckt als heutzutage. Auch hier in der Herstellung zeigt sich somit die Vielfalt dieses Spielzeugs.

Sind Anziehpuppen wirklich niemals nackt?

Einer der ersten Artikel über Ankleidepuppen aus Papier, den ich vor Ewigkeiten im Internet fand, hatte den Titel "Anziehpuppen sind niemals nackt".

Der Autor, vielleicht war es auch eine Autorin, war wirklich davon überzeugt und hatte somit überhaupt keine Ahnung.

Sogar in der Mitte des 19. Jahrhunderts gab es vollständig nackte Figuren mit Garderobe.

Meine ersten Nackedeis bekam ich in Dänemark, wo sie, wie in ganz Skandinavien, häufiger vorkommen.

Manchmal sind die Darstellungen erotisch und sexy angelegt, manchmal zeigen Museen aber auch nur völlig pädagogisch wertvoll und korrekt, was die Menschen früher getragen haben. Und da gibt es natürlich Regionen und Epochen, da gab es keine Unterwäsche und warum sollte man das nicht auch so darstellen?


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lise Brastrup Clasen (Freitag, 17 Oktober 2014 20:05)

    Liebe Karen, ganz toll, daß du die häufigsten Fragen erklären.Wenn wir über nackte Papierpuppen sprechen, gibt es von Museen oft solche Papierpuppen, und gern mit Trachten. Meine schönsten nackten Papierpuppen sind finnish, ein Man und eine Frau, beide mit ganz ausgezeichnet gemachten Trachten.
    ich