Papierpuppe des Monats


Jeden Monat werde ich hier mindestens eine und oft auch mehrere alte und neue Anziehpuppen aus der bunten weiten Papierpuppenwelt vorstellen.

Die bisherigen Anziehpuppen der Woche von 2014 bis 2018 findest du weiterhin hier.


Dezember 2018

Ein Monat voller Anziehpuppen

Der Dezember war für mich ein wunderbarer Monat voller Anziehpuppenschätze.

Ich habe sogar eine komplette deutsche Sammlung gekauft, obwohl dafür eigentlich kein Geld eingeplant war und der Platz hinten und vorne nicht reicht. Leider spinnt unsere Kamera im Augenblick und ich bin mit den Fotos nicht sehr zufrieden. aber zu dieser Sammlung erzähle ich ein anderes Mal mehr.

Heute zeige ich dir 4 Sets, die meine Mutti auf einem Flohmarkt in Norddeutschland fand und mir zu Weihnachten schickte.

Das Baby ist etwa 18 cm groß und erschien als Bogen um 1960 in Schweden oder Dänemark?

Das Mädchen auf dem zweiten Foto hat die Seriennummer if 3026/2. Printed in Denmark - J.Chr. Sörensen & Co. A-S. Das kleine Heft ist dabei, aber das Foto leider unscharf.

Das dritte Foto zeigt deutsche Anziehpuppen, die von Gertrud Hertig gemalt wurden.

Und das unterste Foto scheint auch eine deutsche Anziehpuppe zu sein, aber macht sie Werbung für Pilo oder heißt sie so? Die Puppe ist völlig neu für mich. Kennst du sie?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ursula Brief (Freitag, 18 Januar 2019 11:23)

    Hallo Frau Erbs,

    immer wieder schaue ich auf ihren Papierpuppenseiten vorbei und lese die interessanten Kommentare. Diesmal ist wieder einer meiner Bögen dabei, der von Gertrud Hertig. Es ist erstaunlich wie gut erhalten die ausgeschnittenen Teile sind, denn auch nach exaktem Ausschneiden waren sie doch sehr empfindlich, die Laternenstangen viel zu schwach. Zu dem Bogen gehört auch noch eine Art Kette mit roten und gelben Kugeln, davon habe ich aber auch nur noch ein kleines Bruchstück. Renate, so heißt die Puppe hielt sie mit ihren ausgebreiteten Armen. Der Junge heißt Peter und meine Puppen sind auf der Rückseite mit dem Datum 6.März 1965 beschriftet.
    Zu der anderen deutschen Puppe habe ich recherchiert, weil die Pilo-Dose für mich nach Schuhcreme aussah. Im Internet habe ich dazu die Firma Adolf Krebs in Mannheim gefunden, die warb auch mit Werbemarken für das beste und billigste aller Schuhputzmittel.

    Herzliche Grüße

    Ursula Brief

November 2018

Typhoo Tea Werbung mit Robin Hood Paper Dolls

Sehr häufig habe ich ja schon erwähnt, dass ich regelmäßig bei eBay Anziehpuppen finde und - genauso wichtig - auch Informationen über Anziehpuppen. Nun habe ich kürzlich  eine besonders alte Serie mit englischen Robin Hood Anziehpuppen entdeckt. Diese kleinen Bögen mit Figuren aus der weltberühmten Geschichte um Robin Hood und seine Freunde und Gegner erschien in den 1920ern. 

Die Anziehpuppen machen Werbung für Tyhhoo Tea und waren in den Verpackungen. Die Serie bestand aus 30 Bögen, auf deren Rückseite die jeweilige Situation der Charaktere im Buch beschrieben wird. Der Verkäufer openbinders bietet leider nicht die komplette Serie an, aber seine Preise finde ich okay:

Ein kleiner Bogen kostet  8,85 € zuzüglich ca. 3,54 € Versandkosten nach Deutschland. Ob wohl jemand diese herrliche Serie komplett besitzt?

Robin Hood inspiriert ja seit vielen Jahrzehnten Autoren, Zeichner und Filmemacher. Welche Versionen bevorzugst du denn?



Kommentare: 0

Oktober 2018

Ankleidepuppen in Tüten von Siebert

Diese zwei Tüten mit Zwillingen gehören zu meinen frühen positiven Kindheitserinnerungen mit Ankleidepuppen aus Papier. Sie erschienen 1972 beim deutschen Siebert Verlag und haben die Bestellnummer 649 4250. Jede Puppe ist aus stabilem Karton, 35 cm groß und hat einen Bogen mit 5 Kostümen zum Ausschneiden.

Die Kleidung ist nicht gezeichnet, sondern wurde aus echten Stoffen, Borten und Knöpfen genäht oder nur gesteckt oder geklebt? Siebert hat einige Serien in diesem Stil in den 1970ern veröffentlicht - leider ist nirgends vermerkt, wer die Puppen und ihre Garderobe gestaltet hat.

Ich finde, die Gesichter sind ausgesprochen liebevoll und kindgerecht gemalt, oder?

Ich habe niemals Hefte oder Bögen mit Anziehpuppen von Siebert gefunden, aber es gab mindestens einen Karton mit Anziehpuppen, die vorher oder parallel auch in Tüten erhältlich waren. 

Kommentare: 0

September 2018

Belle Époque Anziehpuppen aus Spanien

Als ich vor Jahren zuletzt in Barcelona war, hat es diese kleine Serie mit Anziehpuppen aus der Belle Èpoque noch nicht gegeben. Jetzt kannst du diese drei Motive (in Plastiktüten) beim Gaudi Barcelona Shop online bestellen und mit Paypal bezahlen. Außerdem bekommst du dort auch Auschneidebögen, Puzzles, geschenke, Olivenöl und noch viel mehr. Die Versandkosten scheinen um die 4,50 zu liegen, aber ich habe meine Bestellung noch nicht abgeschickt. Ich habe immer noch Hoffnung, dass ich mal wieder selbst nach Barcelona komme.

Zu jeder Figur gehören 4 Kostüme. In der Tüte mit den 2 Kindern sind also 8 Kostüme zum Auschneiden und Ankleiden.

Kommentare: 0

August 2018

Reprints von PaperDoll review

Auch bei AMAZON bekommst du jetzt vereinzelt und einigermaßen bezahlbar einige der schönen Reprints aus den USA  bestellen, die du aber auch immer noch direkt bei Paper Doll Review bestellen kannst. Du musst immer im Einzelfall prüfen, was für dich preiswerter ist, weil die  Versandkosten den Gesamtpreis grundsätzlich in die Höhe treiben.

Auch bei Reprints können die Sammlerpreise manchmal schnell steigen, wenn die Auflage nicht sehr hoch oder/und schnell vergriffen war.

Die meisten dieser Hefte mit Hollywoodstars haben 8 Seiten mit persönlicher Kleidung und/oder Filmkostümen. Einige wurden damals auch in Europa veröffemtlich und sind in kompleteen und gut erhaltenen Zustand nur schwer zu finden und natürlich sehr viel teurer als diese farbenfrohen Nachdrucke.



Kommentare: 0

Juli 2018

Der besondere Auktionskatalog von Theriault

Wenn besonders große und wertvolle Sammlungen zur Versteigerung kommen, haben wir Liebhaberinnen manchmal sogar bei Anziehpuppen aus Papier das Glück, in den Genuss eines wunderbaren Auktionskataloges zu kommen.

Ein schönes Beispiel dafür ist das Buch

Paper Dolls - Early Historiacal Rarities To popular Culture Editions 1790-1940 von 2006.

Dieser gebundene Auktionskatalog erschien 2006 anlässslich der Versteigerung von Shirley Fischers Sammlung bei Theriault´s of Annapolis in Maryland (USA).

Das Werk ist voller Abbildungen in Farbe und bereitet mir fast Herzschmerzen beim Ansehen. Unten habe einige Photos für dich. Du findest aber immer noch alle Abbildungen mit Schätzwerten und Versteigerungspreisen auf der Webseite des Auktionshauses.


Die erzielten Preise sind aber manchmal nichts für schwache Nerven!

Natürlich konntest du auch kleine Schätze für $25 erwerben und nicht alles wurde versteigert. Jedoch für mehrere uralte und besonders seltene und prachtvolle Stücke musstest du tausende von Dollars hinblättern!

In diesem Buch findest du Photos der schönsten Kostbarkeiten aus Europa und den USA.

 

Mythologogie Pour La Jeunesse

Ein Karton von 1841 aus Wien von H.F. Müller. Zu dem Karton gehört ein Heft mit 72 Seiten Text in Deutsch und Französisch, um Kindern die Göttinnen und Götter der römischen und griechischen Mythologie vorzustellen. Photo von theriaults.com.

Handgemachtes Einzelstück Marie Antoinette mit prachtvollen Kostümen. Spätes 18. oder frühes 19.Jahrhundert? es gibt eine mit Tinte geschriebene erklärung zu der nziehpuppe, dass alle Kostüme von Potraits der Königin oder von Gemälden mit ihr inspiriert wurden. Photo von theriaults.com.

 

Inhalt aus einem alten Karton (um 1890/1900) mit einem dunkelhaarigen Dornröschen.

Photo von theriaults.com.

Puppe aus der der französischen Zeitschrift Journal des Jeunes Personne, Rue Coquillerie 22 (um 1850). Photo von theriaults.com.

Antiker Fächer (Fireplace Fan) aus Frankreich mit Anziehpuppe aus der Zeit um 1810. Hinten im Fächer ist ein kleiner aufgeklebter Umschlag, in dem man die Anziehpuppe mit ihren Kostümen verstauen kann. Ist das neckisch oder nicht? ob Jane Austen so ein Teil jemals gehsen hat oder vielleicht selbst besessen?

Kommentare: 0

Juni 2018

Der Juni war bisher ein sehr guter und internationaler Monat für Anziehpuppen, denn ich habe nicht nur im Urlaub neue Schätze in Frankreich und Spanien für meine Sammlung entdeckt. In Frankreich war ich leider nur in Epinal erfolgreich, wo ich auch nur sehr wenig Zeit für das Museum hatte. Darauf werde ich demnächst noch einmal näher eingehen, wenn ich die Seite mit den Museen ergänze und überarbeite. Aber immerhin habe ich endlich den netten Nachdruck erbeutet, den ich schon immer haben wollte. Ansonsten quollen die Geschäfte von Sticker-Anziehpuppen nur so über, so dass ich in den schönsten Läden sehr oft enttäuscht wurde. Und auch auf den wunderbaren Flohmärkten, die wir besuchten, gabe es keine Ausschneidepuppen, nur Sticker! Sticker! Sticker! 

Aber auch bei eBay und Amazon wurde ich im Juni wieder fündig.

Simplicity Vintage - Fashion Paper Doll Kit

Bei dieser Neuerscheinung scheint es sich um den Nachdruck einer alten Anziehpuppe aus den 1940ern zu handeln. Wie auch bei Schnittmustern üblich, haben die fünf Kostüme eine Vorder-und Rückseitenansicht.

Die ersten zwei Fotos unten zeigen dir die Ankleidepuppe und darunter habe ich zwei Photos von Schnittmustern der Firma Simplicity, die gut vermitteln, warum so viele Menschen manchmal Papierpuppen für Schnittmuster halten und umgekehrt, oder?

Die Anziehpuppe wurden wohl anlässlich des neunzigjährigen Jubiläums von Simplicity veröffentlich, die seit 1927 existieren! Ich habe mir meine aber gerade in England über eBay bestellt.

Bei Simplicity bekommst du übrigens, wie auch bei Burda, nicht nur Schnittmuster für aktuelle Mode sondern auch für historische Kostüme.

Schnittmuster von Simplicity

Für diese hübschen Damen aus den 1930ern müsste wir eigentlich Kostüme mit Häkchen malen. Oder schmerzt es dich nicht etwas, die hübschen Ladies nur in Unterwäsche zu sehen?

Ich überlege jedenfalls ernsthaft, mir dieses Schnittmuster zu bestellen.


Anabel Recortables aus Spanien von 2017


Hier noch einige Photos der Anziehpuppen, die ich im spanischen Baskenland kaufte, wo wir leider nicht einmal 24 Stunden verbrachten, weil es Zeit für den Rückweg war. Wir haben nämlich eigentlich eine riesige Tour de France (ohne Fahrrad, sondern mit dem Auto) gemacht und viele Regionen und Orte besucht und entdeckt. Ich wollte nur kurz prüfen, ob das Baskenland noch so schön und lecker ist, wie ich es in Erinnerung hatte und das war es. Es steht nun wieder ganz oben auf meiner Liste mit Traumzielen, wenn es auch auf der französischen Seite total an Anziehpuppen mangelt, aber das Essen, die Menschen und Orte … ich bin wieder ganz verliebt.

Ich wollte hier eigentlich noch viel mehr schreiben und zeigen, aber da wir gerade 3 Wochen unterwegs waren, die Fußball-WM läuft und meine Kamera etwas rumspinnt, werde ich wohl nach und nach alles mit mehr Infos auffüllen. 


Mai 2018

Prince Harry und Meghan Markle Paper Dolls

Der Countdown für die große royale Hochzeit des Jahres am 19. Mai läuft und natürlich gibt es schon seit einiger Zeit die ersten Anziehpuppen von Prince Harry und Meghan Markle auf dem Markt. Und es werden sicher noch weitere folgen.

Was bisher schon veröffentlich worden ist und was du schon vorbestellen kann, habe ich dir hier zusammengefasst.

Harry & Meghan Paper Dolls ist ein Heft aus der schmalen Serie vom Dover Verlag und wurde von Eileen Rudisell Miller illustriert. Von der gleichen Künstlerin wird auch schon ein weiteres Heft für den Herbst angekündigt: 

Harry and Meghan - The Wedding Paper Dolls.

Darin wirst du dann natürlich auch das Hochzeitskleid finden, das bisher natürlich in keinem Ausschneidebuch abgebildet sein kann.

Das Heft Royal Wedding - Harry & Meghan suggeriert dir zwar, dass darin auch das Brautkleid zu finden ist, aber auch bei der Hochzeit von Prince Charles und Lady Diana gab es solche Paper Dolls, die nur irgendein schlichtes Hochzeitskleid abbildeten, denn kaum jemand weiß ja vor der Hochzeit, wie das Kleid dann tatsächlich aussehen würde.

Außerdem erschien noch bei der Ilex Press ein Heft von Don Evans

When Harry met Meghan - A Royal Wedding Dress-Up Book.

Alle Hefte haben 32 Seiten, also höchstens 16 Seiten mit Puppen und Kostümen zum Ausschneiden und Ankleiden.

Ich persönlich kann ja sehr gut auf die Monarchie verzichten und brauch all die bunten Klatschblätter nicht, aber ohne all die Blaublütigen müssten wir auch auf einen Haufen Papierpuppenspaß verzichten. 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die bisherigen Anziehpuppen der Woche von 2014 bis 2018 findest du weiterhin hier.