Papierpuppe des Monats


Jeden Monat werde ich dir hier mindestens eine und oft auch mehrere alte und neue Anziehpuppen aus der bunten weiten Papierpuppenwelt vorstellen.

Die bisherigen Anziehpuppen der Woche von 2014 bis 2018 findest du weiterhin hier.


September 2020

Neuerscheinungen für Groß und Klein

Letzte Woche waren Uwe und ich für zwei Tage in Bamberg. Natürlich freute ich mich auf die schöne Altstadt, das besonderer Räucherbier und all die anderen fränkischen Spezialitäten. Aber dieses Mal wurde auch endlich einmal wieder meine niemals sterbende Hoffnung belohnt, etwas Neues für meine Papierpuppensammlung zu entdecken.

In der Papeterie im Sand bekam ich den letzten Ausschneidebogen mit einem Anziehaffen (für 2,20 Euro).Die Verkäuferin meinte, bald gäbe es bei ihr auch wieder den weihnachtlichen Bogen, aber noch wäre der irgendwo im Karton versteckt.

Papeterie im Sand in Bamberg
Papeterie im Sand in Bamberg

Der Affe erschien schon 2018 und gehört zu einer kleinen Serie mit Ankleidetieren von krima & isa aus Hamburg. Außer dem Affen findest du im Online-Shop bei krima & isa auch noch ein weißes Kaninchen, ein Huhn und zwei Bögen mit einer Maus. Ein Mausbogen ist ein Weihnachtsmotiv und die andere Maus wird eingeschult und hat gleich drei Schultüten zur Auswahl. Jeder DIN A 3 Bogen kostet bei dem kleinen Familienunternehmen 2,50 plus Versandkosten. Ich werde dort demnächst natürlich zuschlagen, weil ich doch ein riesiger Fan von tierischen Papierpuppen bin und schon ganz verliebt in die Maus bin.

Außerdem war die türkische Künstlerin Başak Tinli wieder ausgesprochen produktiv und hat in den letzten Monaten wieder einige Hefte zu ihrer Serie Dollys and friends veröffentlicht. Besonders gut in die kommende Jahreszeit passt natürlich ihr Heft mit den Eiskustläuferinnen und 50 (!) wunderschönen Kostümen. Und es gibt jetzt zwei weitere Hefte mit historischer Mode aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Leider finde ich keine persönliche Homepage der Künstlerin, die wohl in Istanbul lebt, aber ich bin froh, dass es so fleißige Papierpuppenkünstlerinnen in Europa gibt.


Kommentare: 0

August 2020

Handgemaltes für Daisy Mae

Heute habe ich etwas Einzigsartiges für dich. Vor einiger Zeit bekam ich Anziehpuppen aus den USA, deren Garderobe durch viele handgemalte Stücke erweitert worden ist. Eine davon war die Comic-Heldin Daisy Mae aus dem Heft Daisy Mae und Lil´Abner von Sallfield von 1941. Auf dem ersten Foto siehst du vier originale Kleider für Daisy Mae. Die Puppe ist circa 24 cm groß. Auf den folgenden Fotos siehst du dann die Entwürfe der jungen und unbekannten begabten Künstlerin. Da sind doch einige Hingucker dabei, oder? Ich liebe es, wenn handgemalte Kleider dabei sind - du nicht auch?


Kommentare: 0

JULI 2020

MEin bunter Papierpuppensommer

Ich blende einmal wieder bewusst die negativen Nachrichten und Entwicklungen in unserer aktuellen (Pandemie-)Welt für eine Weile aus und feiere meinen knallbunten und übervollen Papierpuppensommer.

Ich habe gerade mein erstes Puzzle mit Papierpuppen bei Amazon bestellt. Es war schon lange angekündigt, aber eine Weile nicht lieferbar. Nun bin ich gespannt auf den farbenfrohen Karton und die Qualität der Teile. Das Puzzle hat 1000 Teile und wird ca. 50 x 70 cm groß. Veröffentlicht wurde es von Galison (New York), deren Puzzle ich bei uns leider noch nie gesehen habe. Sie machen echt schöne und ausgefallen Motive. Schau unbedingt einmal auf deren Homepage.

Gleich mitbestellt habe ich mir ein Buch, das schon eine Weile bei mir auf der Wunschliste stand. DRESSING YOUR OCTOPUS von Brian Kesinger ist schon 2017 erschienen. Du kannst es auf der Homepage vom Künstler signiert bestellen, aber das kostet dann $60 plus Versandkosten, da habe ich lieber bei Amazon zugeschlagen. Ich bin ja auch schon eine Weile in Kurzarbeit und haue gerade mein Geburtstagsgeld auf den Kopf - etwas Papierpuppenspaß muss einfach noch möglich sein, oder?

Kesinger hat u.a. über 20 Jahre für Disney gearbeitet. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass seine Serie mit dem Oktopuss mit Crowdfunding ermöglicht wurde, aber eventuell verwechsle ich da auch etwas. Sicher ist, dass der Künstler außerdem aktuell einen tollen Mix aus Star Wars und meinem Lieblingscomic Calvin & Hobbes macht, der jetzt ganz oben auf meiner Wunschliste steht.




Ich habe außerdem noch einen wunderschönen Neuzugang für meine Sammlung, den ich dir hier unbedingt zeigen möchte. Ein sehr hübsches Heft aus den Niederlanden von Mulder mit der Nummer NO8702A. Es gibt ein Mädchen auf der Frontseite und einen Jungen auf der Rückseite. Das Mädchen hat 4 Kostüme und der Junge 3 Kostüme zum Ausschneiden und Ankleiden. Auf jeder Seite steht in 4 Sprachen (Holländisch, Englisch, Französisch und Deutsch), zu welchem Land die Kostüme gehören. Der Stil erinnert mich sehr an einige meiner italienischen Bögen. Auf jeden Fall aber aus den 1950ern, oder bist du anderer Meinung?ob es noch andere Hefte dieser Art gibt? Hast du etwas Ähnliches in deiner Sammlung zum Zeigen?


Kommentare: 0

Juni 2020

Star Dolls oder Dressing Dolls von Malipiero

Bei eBay hast du gerade die Möglichkeit die komplette Serie der italienischen Star Dolls (oder auch nur Dolls) zu kaufen. Die Versandkosten liegen leider bei 5 Euro, obwohl der Anbieter burli2 in Deutschland sitzt. Anscheinend bietet er aber einen Versandkostenrabatt an, wenn du mehr bei ihm bestellst.

Die Serie erschien Ende der 1970er Jahre als Heft und auch in der Plastiktüte.

Jedes Heft ist 24 cm x 32 cm groß und hat 4 Seiten mit Kleidung zum Ausschneiden und Ankleiden. Die Puppen sind perforiert. In der Serie mit den Tüten sind die Puppen schon fertig ausgestanzt.

Diese Anziehpuppen gehören zu den ersten Anziehpupppen, die ich fand, als ich mich Anfang der 1980er Jahre nach "aktuellen" Papierpuppen umsah. Da ich Jahrgang 1964 bin, habe ich mit dieser Serie nicht mehr gespielt, denn da war ich schon ein Teenager, spielte viel Handball und hatte auch schon einen sehr lieben "festen Freund".

Wie du siehst, ist der Stil der Puppen ausgesprochen modern. Sie sehen heute noch aus wie sexy Top Models, oder? In Deutschland hat es sowas Ähnliches nie gegeben, da waren Anziehpuppen zumeist brave Schulkinder.

Die Serie muss auch international sehr erfolgreich gewesen sein, denn du hast sie auch in England und Skandinavien bekommen. Und wahrscheinlich sind sie auch in anderen Ländern verkauft worden.

Leider weiß ich nicht, wer für die illustration verantwortlich war.

In England wird übrigens häufig eine Geschichte mit in den Anziehpuppen-Heften abgedruckt (das gibt es auch öfter in Spanien). Auch hier auf dem Cover der DOLLS steht:

DOLL DRESSING BOOK

TWO MODERN PRESS-OUT DOLLS

LATEST OUTFITS AND A STORY TO READ

 

WICHTIG: Englische Hefte im Internet findest du auf jeden Fall zahlreicher, wenn du DOLL DRESSING Book bei der Suche eingibst.




Kommentare: 0

Mai 2020

Anziehpuppen von Andrea Smith aus den USA

In der letzten Ausgabe der Zeitschrift Paper Doll Studio (#125/2019) werden Anziehpuppen von Andrea Smith vorgestellt. Die Künstlerin erzählt auf sechs Seiten von ihrer Kindheit, ihren Interessen und erklärt sie bewegt und inspiriert.

Bei Amazon kannst du nur vier Hefte von ihr bestellen, aber bei Etsy in Andreas Shop StellaMaigoldArt findes du mehr Anziehpuppen und anderes Kunsthandwerk.

In ihrem Artikel weist Andrea auch darauf hin, dass sie ihre Puppen niemals in Unterwäsche darstellt. Die Katholikin legt außerdem einen besonderen Schwerpunkt auf christliche Motive. So findest du nicht nur Engel sondern auch Heilige als Anziehpuppen verewigt.

Besonders bemerkenswert finde ich Andreas Aussage:

I think paper dolls are the short stories of the illustration world.

Sie hält Anziehpuppen aus Papier für die Kurzgeschichten in der Welt der Illustrationen, weil sie durch ihre engen Vorgaben die Künstlerin streng limitieren und man sich auf das Wesentliche konzentrieren muss, sonst passen, zum Beispiel, die Kleider nicht.

Die heilig gesprochene Ordensfrau Little Saint Thérèse (1873-1897) war Andreas erste Anziehpuppe (2016). Das Heft ist 21,6 x 27,9 cm groß und hat 32 Seiten.

Nach dieser berühmten Französin wurde auch die Basilika in Lisieux (Normandie) benannt. Der Ort ist heute noch ein beliebter Wallfahrtsort.

Das Heft A Nurse in The 1940s ist gerade erst neu entstanden, nachdem Andreas Miniset einen Krankenschwester mit 3 Kostümen aus den 1940ern das Cover (Vorder- und Rückseite) von Paper Doll Studio zierte. Diese Anziehpuppe hat sie um weitere 20 Kostüme ergänzt und im Februar 2020 selbst veröffentlicht.

ACHTUNG: Die Krankenschwester-Anziehpuppe passt wirklich in unsere schräge Corona-Zeit oder hast du den Mundschutz übersehen?

Das Heft mit Heidi hat übrigens 52 Seiten und beinhaltet nicht nur 7 Figuren aus der weltberühmten Geschichte sondern auch 2 Hintergründe (Großvaters Hütte und Schweizer Berge)!




Kommentare: 0

APRIL 2020

Bezaubernde Kinderträume aus Schweden

In den letzten Monaten sind einige der allerhübschesten und seltenen Anziehpuppen der schwedischen Künstlerin Evalisa Agathon (1921-2008) bei Tradera versteigert worden.

Die Grußkarten und die jungen Frauen sind besonders schwer zu finden und ich konnte sie leider auch dieses Mal nicht ersteigern. Jemand hatte wohl einen kleinen Restposten mit den Grußkarten gefunden, denn sie wurde mehrmals hintereinander wieder eingestellt. Bei der ersten Versteigerung erzielten diese drei Glückwunschkarten mit den Seriennummern E.O. & Co. Schweden 60 102, 60 103 und 60 104 beeindruckende 740 SEK (ca. 69 €) !!! eine Karte ist ca. 23,5 x 34 cm groß. Die Karte mit dem blonden Mädchen erzielt bei der nächsten Versteigerung einen Einzelpreis von 342 SEK (ca. 32,07 €) und auch die beiden anderen Gratulationskarten erreichten einzeln ähnlich hohe Preise. Ein Beweis für die Seltenheit, aber auch für die Beliebheit der Künstlerin, die auch in anderen skandinavischen Ländern veröffentlicht wurde.

Auch der Bogen mit ANNA erschien bei der selben Firma von Erik F. Olsson. Solche Puppen mit Stoffkleidchen hat die Künstlerin öfter gestaltet. Ich mag aber lieber ihre gemalten Anziehpuppen. Die Farben sind so wunderschön leuchtend und du siehst bei jeder Rüsche und bei jedem Puppengesicht mit wie viel Liebe sie dabei war, oder?

Bei uns in Deutschland wirst du am ehesten noch Oblaten, auch Wünsche oder Poesie- oder Glanzbilder genannt,  von Evalisa Agathon finden.

Diese ausgeschnittene dunkelhaarige kleine Schönheit ist ca. 17 cm groß und wurde im Februar für 342 SEK (ca. 32 €) verkauft. Die Preise lassen sich aber auch nur in Skandinavien erreichen, weil es dort sehr viel mehr Sammlerinnen gibt.

Die blonde junge Dame weiter unter ist sogar 26 cm groß. Sie erreicht aber "nur" einen Preis von 161 SEK (ca 15 €).

Also, wenn du schöne alte Anziehpuppen irgendwo auf dem Dachboden findest, bitte

NICHT IN DEN MÜLL!

Gib sie lieber bei EBAY zur "Adoption" frei. Auch wenn in Deutschland solche Preise nicht oder nur sehr selten zu erreichen sind, wir Sammlerinnen finden immer irgendwo ein trockenes Plätzchen für das liebenswerte Papiervolk, oder?


Kommentare: 0

März 2020

NEU: Anziehpuppen von Pappnoptikum aus Leipzig

Ich bin noch ein wenig coronagebeutelt von den täglichen Nachrichten, aber zum Glück kann ich mich ja immer wieder in meine bunte und fröhliche Papierpuppenwelt zurückziehen. Auch wenn es mir jeden Tag etwas schwerer fällt, mal richtig von den negativen Schlagzeilen abzuschalten.

Zum Glück bekam ich letztens schöne Post aus Leipzig mit wunderbaren neue Anziehpuppen von der Firma Pappnoptikum - die Familie Steampleton. Und auf Nachfrage bekam ich auch einige sehr nette Zusatzinformationen von der lieben Mitarbeiterin Frau Menzel. Ein großes DANKESCHÖN dafür nach Leipzig!

Die Leipziger Künstlerin Natalia Gebenjuk hat für die Leipziger Firma Pappnoptikum inzwischen eine ganze Serie mit der viktorianischen Familie gestaltet und zu jedem Set gehört ein wunderschöner ausklappbarer Hintergrund.

"Natalia Grebenjuk ist eine Leipziger Künstlerin, die schon ihr ganzes Leben malt. Ihre besondere Leidenschaft gehört der Portraitmalerei (das erste malte sie mit 5 Jahren). Wie Sie ja schon gesehen haben, illustriert sie für uns auch nostalgische Papier-Adventskalender mit Städte- und Märchenmotiven, daneben aber auch Buchcover für Verlage usw. Wenn sie nicht zeichnet, dann fertigt sie kunstvolle Torten, auf Facebook zu finden unter Grenissimo."

Ein Anziehpuppen-Set kostet 12,95 €. Ein Ergänzungsset ohne Puppen kostet 8,95.

Inzwischen gibt es mit der Familie Steampleton:

Osterpicknik am See

Im Theater

Auf großer Reise

Magda und Chester - Neue Familienmitglieder.

Schlittenfahrt im Park

Viktorianische Weihnacht

Die Puppen sind schon vorgestanzt. Die Bögen mit den Kostümen sind zum Ausschneiden.

Du kannst deine Anziehpuppen auch direkt beim Pappnoptikum Online-Shop bestellen.

Und nicht vergessen auch einen Blick auf die herrlichen Adventskalender zu werfen.


Wie und wann ist die Idee entstanden? 

 

"Die Idee hatte unsere Geschäftsführerin Nadine Reuter schon Anfang 2018, als sie feststellte, dass ihre Kinder nicht mehr wussten, was Papier-Anziehpuppen sind und dass man damit wunderbar spielen kann. Sie wollte diese alte Tradition, an die sie viele schöne Erinnerungen aus ihrer eigenen Kindheit hatte, gern an ihre Kinder vermitteln und sie gleichzeitig ein wenig von Smartphone weglocken. Als sie im Frühjahr 2018 Natalia Grebenjuk kennenlernte, kreiste die Idee eines Viktorianischen Papieranziehpuppen-Sets also schon eine Weile in ihrem Kopf und es dauerte nicht lange, bis sie die Künstlerin mit dieser Idee angesteckt hatte. Im Spätsommer und Herbst 2018 entwickelten die beiden das konzept der Familie Steampleton und Natalia schuf das exzellente Artwork für das erste Set „Viktorianische Weihnacht“. Schnell war klar, dass weitere Sets Auch im Steampunk Bereich folgen würden, so dass jetzt aller 4-5 Monate ein neues herauskommt."

 

Warum keine Bögen oder Hefte? 

 

"Es war von Anfang an klar, dass wir etwas Besonderes schaffen wollten. Es sollte zum Sammeln anregen und möglich sein, die Sets auch zur Dekoration zu verwenden (und durch die regelmäßig erscheinenden Kits auch umzudekorieren bzw. nach und nach einen ganzen Lebensraum für die Steampletons zusammenzuhaben). Früher hat uns am meisten geärgert, dass die Puppen nicht stehen konnten und es an Hintergrund mangelte. Außerdem
knickten dauernd die Hälse ab (vielleicht lag das auch an der rabiaten Spielweise als Kinder, wer weiß das schon ;-)). Das alles wollten wir anders machen, deshalb gibt es die verschiedenen Triptychons, die einen Rahmen für die Steampletons schaffen. Deshalb sind die Puppen vorgestanzt bzw. gelasert und lassen sich aus der etwas stärkeren Pappe leicht herauslösen. Nur die Kleidung wird ausgeschnitten. Und wer einmal ein Set Puppen der Steampletons besitzt, braucht nachfolgende Sets nur noch als Ergänzungsset kaufen, das spart den Sammlern Geld. Außerdem haben wir bewusst in jedem Set ein Accessoire zum Basteln dabei, sei es ein Tannenbaum, der geschmückt werden kann, einen Picknickkorb oder ein Mini-Theater. 
Und wir haben festgestellt, dass die Fans der Steampletons die Sets nicht nur sammeln und so benutzen, wie sie eigentlich gedacht sind. Sondern sie haben begonnen, damit ihre eigenen kreativen Projekte zu gestalten und basteln z.B. Karten und Scrapbooking-Projekte damit. So überrascht wie wir waren, so großartig finden wir es auch und unterstützen inzwischen diese Idee, indem wir extra Produkte fürs Kartenbasteln usw. entwickelt haben, Projekte als Inspiration teilen usw..
Übrigens, ab der Saison 2020 wird die Familie Steampleton sogar einen eigenen Papier-Adventskalender bekommen, sogar interaktiv mit einer Geschichte zum Lesen und Hören im Internet.

"Wir haben viel positives Feedback aus der Steampunkszene, dort sind wir gut präsent und vernetzt und auch auf diversen Festivals und Märkten unterwegs. Und auch vor allem im Ausland kommen unsere Anziehpuppen gut an. Das haben wir vor allem auf der Paperworld in Frankfurt im Januar erfahren dürfen. Außerdem sind wir recht aktiv auf Instagram und Facebook, dort haben unsere Lady Victoria und die Katze Miss Smyth auch jeweils ein kleines Tagebuch. 

Die Idee war immer,  eine Serie zu entwickeln, eine Geschichte zu erzählen. Daher gibt es auch keine Bögen und dergleichen. Als erstes Set kam „Viktorianische Weihnacht“ 2018 heraus. Im Wechsel gibt es immer ein viktorianisches und ein „steampunkiges" Set."

Kommentare: 3
  • #3

    Karen Erbs (Montag, 27 April 2020 22:20)

    Hallo Frau Schäfer,
    einfach den den rot markierten Link vom Pappnoptikum oben im Text mit der Maus anklicken, dann kommen Sie zur Webseite der Leipziger Firma. Dort finden Sie auch den Online-Shop. oder direkt bei Ihrer Suche eingeben: https://www.pappnoptikum.de/

  • #2

    Katharina Schäfer (Montag, 20 April 2020 20:01)

    Wie kann ich bestellen über welche website?

  • #1

    Ingeborg Eck (Mittwoch, 01 April 2020 16:54)

    Endlich einmal neue deutsche Ankleidepuppen! Ich habe natürlich gleich bestellt und freue mich auf die Lieferung.

Februar 2020

Sexualunterricht mit Anziehpuppen aus Papier

und Neues von Basak Tinli zum Ausmalen

Ich weiß nicht, ob es das vorher schon gegeben hat: Diese Anziehpuppen wurden hauptsächlich veröffentlicht, um Eltern, Schulen und Kindergärten den Sexualunterricht zu erleichtern.

Eigentlich sollen fünf Hefte zu dieser Serie gehören, aber ich habe bisher nur vier gefunden. Die Serie ist aber wirklich brandneu aus diesem Jahr und das blaue Heft mit Sasha & Reece ist demnächst wohl auch bald im Handel erhältlich.

Bisher erschienen sind:

Alex & Riley

Rory & Chris

Jules & Taylor

Bailey & Ash

Die Serie wurde von Sex Ed rescue veröffentlicht und von Cath Hakanson erdacht, die in Australien lebt.

Ein Heft ist 21 x 29,7 cm groß und hat 34 Seiten. Alles ist in Schwarzweiß gedruckt, damit die Kinder malend und spielerisch die unterschiedlichen Nackedeis kennenlernen können.

In jedem Heft sind 6 Puppen und 16 Kostüme.

Es ist kein Zufall, dass die Namen nie eindeutig weiblich oder männlich sind, denn die Herausgeberin klärt die Kinder (und Eltern) darüber auf, dass es natürlich nicht nur Jungen und Mädchen, sondern auch Intersexualität gibt. Die Puppen und Kostüme sind schlicht und kingegerecht gestaltet, aber werden bestimmt nicht überall positiv aufgenommen. Doch ich finde die Idee gut.

Nackte Anziehpuppen sind aber keine neue Erfindung. In Skandinavien gibt es sie im 20. Jahrhundert auf jeden Fall häufiger als anderswo. Aber es gab sie auch schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts! Damals wohl eher als erotisches Spielzeug gedacht und nicht zur natürlichen Annäherung an ein wichtiges Thema, das immer noch mit vielen Tabus und Ängsten besetzt ist, wenn nicht richtig aufgeklärt wird.


Wer keine Lust auf nackte Tatsachen hat oder doch lieber mit Fashion Paper Dolls spielt, wird wiederbei der türkischen Künstlerin Basak Tinli fündig. Sie hat seit  Ende des letzten Jahres bis ins neue Jahr hinein 5 Ausmalhefte mit Anziehpuppen veröffentlich mit Mode aus den 1920ern und bis in die 1960er. Hoffentlich wird die Serie ständig erweitert.

Jedes Heft erschien im Eigenverlag und  hat 110 Seiten mit jeweils 3 Puppen und über 40 Kostümen zum Anmalen und Ausschneiden.

 Ein feine Idee, dass fast immer die Kleidung auch allen Puppen aus den anderen Heften passt, weil die Ladies immer die gleiche Figur haben.



Kommentare: 0

Die Anziehpuppen der Woche von 2014 bis 2018 findest du weiterhin hier und weitere von 2019 hier.