Papierpuppe des Monats



Januar 2020

Dänische Anziehpuppen aus Griechenland

Ein frohes neues Papierpuppenjahr!

Beim Durchsehen meiner riesigen Sammlung fällt mir immer wieder auf, dass ich immer noch keine echten griechischen Anziehpuppen besitze.

Ich habe dort leider bisher noch nie Urlaub gemacht. Hast du dort schon einmal etwas gefunden?

Mein Vater brachte mir einmal eine Grußkarte mit griechischem Text und einer Anziehpuppe von Walt Disneys Cinderella mit, aber das ist ja nun wirklich nicht eine authentisch griechische Papierpuppe.

Nun bin ich beim Surfen im internet auf die Seite der Dänin Jette Hartmann gestoßen. Jette scheint eine sehr vielseitig begabte und kreative Frau zu sein. Und als besonders liebenswert empfindeich es natürlich, dass sie eine Seite ihrer Webseite den Ankleidepuppen gewidmet hat.

Wenn ich den Text richtig verstehe, sind alle diese Seiten 2008 in Griechenland entstanden, wohin Jette ihre Malutensilien mitgenommen und eine Modezeitschrift als Vorlage hatte. Diese Anziehpuppen sind niemals profesionell veröffentlicht worden und just for fun entstanden, aber Jette ermöglicht es dir, diese Seiten zu speichern und selbst auszudrucken.

Okay, auch wieder nicht echt Griechisch - aber wunderbar handgemacht und unter der griechischen Sonne entstanden!


Du findest noch einige Anziehpuppen mehr auf Jette Hartmanns Webseite!

Dort kannst du dir auch einen Überblick verschaffen, was Jette sonst noch so macht. RESPEKT, oder?

Meine absoluten Favoriten sind übrigens Mrs. Snodgrass und Madame Olga, weil sie so herrlich weit entfernt von den "normalen" Top Models sind. Und Deine Lieblinge?

Kommentare: 0

NovemberDezember 2020

weihnachtliche Papierpuppengrüße

Was für ein Jahr, oder? Aber zwischen Corona, Kurzarbeit und viel zu wenig Kontakten zu Freunden und Familie gab es auch immer wieder Gutes. Ich hatte mehr Zeit für meine Sammlung und habe wieder einiges sortieren können, und auch Doppeltes aussortiert. Bald werde ich wohl auch etwas mehr Platz für mein wachsendes Papiervolk bekommen und somit auch mehr Raum für größere kreative Projekte. Es wurde hier für mich und meine Schätze zuletzt doch sehr eng.

Heute möchte ich dir eine kleine Sammlung aus Dänemark zeigen, die ich letztes (oder vorletztes Jahr) in einem großen braunen Briefumschlag aus Flensburg bekam. Viele liebe Grüße und ein großes Dankeschön dafür noch einmal an die Familie Petersen.

Es sind alles Papierpuppen, die Anfang der 2000er in der dänischen Zeitschrift Hendes Verden (Ihre Welt) veröffentlicht wurden.

Zum Glück ist es dort noch bis heute guter Brauch, wenigsten ab und zu gegen Weihnachten (aber manchmal auch unabhängig von Feiertagen) kleine Serien mit Anziehpuppen in Zeitschriften abzudrucken.

Hier sind acht Anziehpuppen der Künstlerin Pia Aas Degn. Die Wichtel waren 2005 in der Zeitschrift Hendes Verden. Die Bären stammen wahrscheinlich aus einem Jahr früher oder später. Die kleinen Bögen kann man auseinanderschneiden. Sie haben auf der Rückseite einen Postkartenaufdruck, so dass du sie nutzen könntest, um dein Weihnachtsgrüße zu versenden. Jede einzelne Karte ist etwa 12 x 16,5 cm groß.

Unten siehst du fröhliche Weihnachtspuppen, die Anita Tidemann gestaltet hat. Die Kinder Sille, Trille und Kalle sind schon ausgeschnitten und auf festeres Papier geklebt. auch eine weitere Seite mit Kleidung wurde schon so präpariert.

Bei der zweiten, größeren Weihnachtsserie von 2002 fehlen mir leider die Puppen Trille und Lille Nis, schnief.

Auch der Weihnachtsmann und seine Frau wurden von Anita Tidemann gemalt. Sie stammen von 2001.




Und hier habe ich noch zwei weitere Sets von Pia Aas Degn, von denen ich leider nicht genau weiß, wann sie erschienen sind, aber auch die wollte ich dir nicht vorenthalten. Wiederum wurde hier bei den Engeln, wie es die dänische Anweisung meistens vorschlägt, damit begonnen, die Seiten zunächst auf festeres Papier zu kleben, um Puppen und Kleidung mehr Stabilität zu verleihen.

Die Puppen Sofia und Louisa waren ein richtiges kleines extra Heft in der Zeitschrift!

Und zuletzt habe ich noch passend zum baldigen Jahreswechsel ein Motiv, das nur sehr selten in der Papierpuppenwelt vorkommt: 2006 erschien dieses Horoskop in Form einer sexy Anziehpuppe in Hendes Verden.

Sie wurde von Anne Lipperts entworfen, die 2008 nochmals eine Horoskop-Papierpuppendame für die dänische Frauenzeitschrift malte, die ich aber leider noch nicht besitze.

Falls du findest, die sexy Lady könnte noch etwas mehr Kleidung vertragen, setzte dich doch über die Feiertage hin und entwerfe ihr etwas Warmes oder Feierliches für das neue Jahr.

Fröhliche Feiertage und einen guten Rutsch!


Kommentare: 0

Oktober 2020

Was kommt bei dir unter den Weihnachtsbaum ?

Wenn du noch nicht weißt, was du dir vom Papierpuppen-Weihnachtsmann wünschen sollst, dann schau unbedingt auf die Seite von Paperdoll Review!

Meine Wunschliste wird gerade immer länger und längeeeer und lääääänger. Du kannst Stunden auf dieser Webseite verbringen und in Papierpuppenträumen schwelgen - ohne auch nur eine Sekunde an Corona oder an das dumme Trumpeltier zu denken!

Du findest hier wunderschönee neue und "ältere" Anziehpuppen von Marilyn Henry, Norma Lu Meehan, Brenda Sneathen Mattox, Cory Jensen, Jim Howard, Guillem Medina, David Wolfe, Tom Tierney und noch viel mehr...

Ganz oben auf meiner Wunschliste steht die Anziehpuppe, die Norma Lu Meehan von Paper Doll Artist Jim Howard gemacht hat. Und ich bin begeistert von Guillem Medinas Hollywood Ladies. Inzwischen gibt es von ihm auch ein Heft mit Africam American Actresses und mit männlichen Hollywood Stars.

Und dann dieses herrliche Heft von Norma Lu Meehan mit den Windsor Brides - das ist doch ein Hinguckerchen, oder? Was kommt wohl auf deine Wunschliste?



Kommentare: 0

September 2020

Neuerscheinungen für Groß und Klein

Letzte Woche waren Uwe und ich für zwei Tage in Bamberg. Natürlich freute ich mich auf die schöne Altstadt, das besonderer Räucherbier und all die anderen fränkischen Spezialitäten. Aber dieses Mal wurde auch endlich einmal wieder meine niemals sterbende Hoffnung belohnt, etwas Neues für meine Papierpuppensammlung zu entdecken.

In der Papeterie im Sand bekam ich den letzten Ausschneidebogen mit einem Anziehaffen (für 2,20 Euro).Die Verkäuferin meinte, bald gäbe es bei ihr auch wieder den weihnachtlichen Bogen, aber noch wäre der irgendwo im Karton versteckt.

Papeterie im Sand in Bamberg
Papeterie im Sand in Bamberg

Der Affe erschien schon 2018 und gehört zu einer kleinen Serie mit Ankleidetieren von krima & isa aus Hamburg. Außer dem Affen findest du im Online-Shop bei krima & isa auch noch ein weißes Kaninchen, ein Huhn und zwei Bögen mit einer Maus. Ein Mausbogen ist ein Weihnachtsmotiv und die andere Maus wird eingeschult und hat gleich drei Schultüten zur Auswahl. Jeder DIN A 3 Bogen kostet bei dem kleinen Familienunternehmen 2,50 plus Versandkosten. Ich werde dort demnächst natürlich zuschlagen, weil ich doch ein riesiger Fan von tierischen Papierpuppen bin und schon ganz verliebt in die Maus bin.

Außerdem war die türkische Künstlerin Başak Tinli wieder ausgesprochen produktiv und hat in den letzten Monaten wieder einige Hefte zu ihrer Serie Dollys and friends veröffentlicht. Besonders gut in die kommende Jahreszeit passt natürlich ihr Heft mit den Eiskustläuferinnen und 50 (!) wunderschönen Kostümen. Und es gibt jetzt zwei weitere Hefte mit historischer Mode aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Leider finde ich keine persönliche Homepage der Künstlerin, die wohl in Istanbul lebt, aber ich bin froh, dass es so fleißige Papierpuppenkünstlerinnen in Europa gibt.


Kommentare: 0

August 2020

Handgemaltes für Daisy Mae

Heute habe ich etwas Einzigsartiges für dich. Vor einiger Zeit bekam ich Anziehpuppen aus den USA, deren Garderobe durch viele handgemalte Stücke erweitert worden ist. Eine davon war die Comic-Heldin Daisy Mae aus dem Heft Daisy Mae und Lil´Abner von Sallfield von 1941. Auf dem ersten Foto siehst du vier originale Kleider für Daisy Mae. Die Puppe ist circa 24 cm groß. Auf den folgenden Fotos siehst du dann die Entwürfe der jungen und unbekannten begabten Künstlerin. Da sind doch einige Hingucker dabei, oder? Ich liebe es, wenn handgemalte Kleider dabei sind - du nicht auch?


Kommentare: 0

JULI 2020

MEin bunter Papierpuppensommer

Ich blende einmal wieder bewusst die negativen Nachrichten und Entwicklungen in unserer aktuellen (Pandemie-)Welt für eine Weile aus und feiere meinen knallbunten und übervollen Papierpuppensommer.

Ich habe gerade mein erstes Puzzle mit Papierpuppen bei Amazon bestellt. Es war schon lange angekündigt, aber eine Weile nicht lieferbar. Nun bin ich gespannt auf den farbenfrohen Karton und die Qualität der Teile. Das Puzzle hat 1000 Teile und wird ca. 50 x 70 cm groß. Veröffentlicht wurde es von Galison (New York), deren Puzzle ich bei uns leider noch nie gesehen habe. Sie machen echt schöne und ausgefallen Motive. Schau unbedingt einmal auf deren Homepage.

Gleich mitbestellt habe ich mir ein Buch, das schon eine Weile bei mir auf der Wunschliste stand. DRESSING YOUR OCTOPUS von Brian Kesinger ist schon 2017 erschienen. Du kannst es auf der Homepage vom Künstler signiert bestellen, aber das kostet dann $60 plus Versandkosten, da habe ich lieber bei Amazon zugeschlagen. Ich bin ja auch schon eine Weile in Kurzarbeit und haue gerade mein Geburtstagsgeld auf den Kopf - etwas Papierpuppenspaß muss einfach noch möglich sein, oder?

Kesinger hat u.a. über 20 Jahre für Disney gearbeitet. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass seine Serie mit dem Oktopuss mit Crowdfunding ermöglicht wurde, aber eventuell verwechsle ich da auch etwas. Sicher ist, dass der Künstler außerdem aktuell einen tollen Mix aus Star Wars und meinem Lieblingscomic Calvin & Hobbes macht, der jetzt ganz oben auf meiner Wunschliste steht.




Ich habe außerdem noch einen wunderschönen Neuzugang für meine Sammlung, den ich dir hier unbedingt zeigen möchte. Ein sehr hübsches Heft aus den Niederlanden von Mulder mit der Nummer NO8702A. Es gibt ein Mädchen auf der Frontseite und einen Jungen auf der Rückseite. Das Mädchen hat 4 Kostüme und der Junge 3 Kostüme zum Ausschneiden und Ankleiden. Auf jeder Seite steht in 4 Sprachen (Holländisch, Englisch, Französisch und Deutsch), zu welchem Land die Kostüme gehören. Der Stil erinnert mich sehr an einige meiner italienischen Bögen. Auf jeden Fall aber aus den 1950ern, oder bist du anderer Meinung?ob es noch andere Hefte dieser Art gibt? Hast du etwas Ähnliches in deiner Sammlung zum Zeigen?


Kommentare: 0

Juni 2020

Star Dolls oder Dressing Dolls von Malipiero

Bei eBay hast du gerade die Möglichkeit die komplette Serie der italienischen Star Dolls (oder auch nur Dolls) zu kaufen. Die Versandkosten liegen leider bei 5 Euro, obwohl der Anbieter burli2 in Deutschland sitzt. Anscheinend bietet er aber einen Versandkostenrabatt an, wenn du mehr bei ihm bestellst.

Die Serie erschien Ende der 1970er Jahre als Heft und auch in der Plastiktüte.

Jedes Heft ist 24 cm x 32 cm groß und hat 4 Seiten mit Kleidung zum Ausschneiden und Ankleiden. Die Puppen sind perforiert. In der Serie mit den Tüten sind die Puppen schon fertig ausgestanzt.

Diese Anziehpuppen gehören zu den ersten Anziehpupppen, die ich fand, als ich mich Anfang der 1980er Jahre nach "aktuellen" Papierpuppen umsah. Da ich Jahrgang 1964 bin, habe ich mit dieser Serie nicht mehr gespielt, denn da war ich schon ein Teenager, spielte viel Handball und hatte auch schon einen sehr lieben "festen Freund".

Wie du siehst, ist der Stil der Puppen ausgesprochen modern. Sie sehen heute noch aus wie sexy Top Models, oder? In Deutschland hat es sowas Ähnliches nie gegeben, da waren Anziehpuppen zumeist brave Schulkinder.

Die Serie muss auch international sehr erfolgreich gewesen sein, denn du hast sie auch in England und Skandinavien bekommen. Und wahrscheinlich sind sie auch in anderen Ländern verkauft worden.

Leider weiß ich nicht, wer für die illustration verantwortlich war.

In England wird übrigens häufig eine Geschichte mit in den Anziehpuppen-Heften abgedruckt (das gibt es auch öfter in Spanien). Auch hier auf dem Cover der DOLLS steht:

DOLL DRESSING BOOK

TWO MODERN PRESS-OUT DOLLS

LATEST OUTFITS AND A STORY TO READ

 

WICHTIG: Englische Hefte im Internet findest du auf jeden Fall zahlreicher, wenn du DOLL DRESSING Book bei der Suche eingibst.




Kommentare: 0

Mai 2020

Anziehpuppen von Andrea Smith aus den USA

In der letzten Ausgabe der Zeitschrift Paper Doll Studio (#125/2019) werden Anziehpuppen von Andrea Smith vorgestellt. Die Künstlerin erzählt auf sechs Seiten von ihrer Kindheit, ihren Interessen und erklärt sie bewegt und inspiriert.

Bei Amazon kannst du nur vier Hefte von ihr bestellen, aber bei Etsy in Andreas Shop StellaMaigoldArt findes du mehr Anziehpuppen und anderes Kunsthandwerk.

In ihrem Artikel weist Andrea auch darauf hin, dass sie ihre Puppen niemals in Unterwäsche darstellt. Die Katholikin legt außerdem einen besonderen Schwerpunkt auf christliche Motive. So findest du nicht nur Engel sondern auch Heilige als Anziehpuppen verewigt.

Besonders bemerkenswert finde ich Andreas Aussage:

I think paper dolls are the short stories of the illustration world.

Sie hält Anziehpuppen aus Papier für die Kurzgeschichten in der Welt der Illustrationen, weil sie durch ihre engen Vorgaben die Künstlerin streng limitieren und man sich auf das Wesentliche konzentrieren muss, sonst passen, zum Beispiel, die Kleider nicht.

Die heilig gesprochene Ordensfrau Little Saint Thérèse (1873-1897) war Andreas erste Anziehpuppe (2016). Das Heft ist 21,6 x 27,9 cm groß und hat 32 Seiten.

Nach dieser berühmten Französin wurde auch die Basilika in Lisieux (Normandie) benannt. Der Ort ist heute noch ein beliebter Wallfahrtsort.

Das Heft A Nurse in The 1940s ist gerade erst neu entstanden, nachdem Andreas Miniset einen Krankenschwester mit 3 Kostümen aus den 1940ern das Cover (Vorder- und Rückseite) von Paper Doll Studio zierte. Diese Anziehpuppe hat sie um weitere 20 Kostüme ergänzt und im Februar 2020 selbst veröffentlicht.

ACHTUNG: Die Krankenschwester-Anziehpuppe passt wirklich in unsere schräge Corona-Zeit oder hast du den Mundschutz übersehen?

Das Heft mit Heidi hat übrigens 52 Seiten und beinhaltet nicht nur 7 Figuren aus der weltberühmten Geschichte sondern auch 2 Hintergründe (Großvaters Hütte und Schweizer Berge)!




Kommentare: 0

Die Anziehpuppen der Woche von 2014 bis 2018 findest du weiterhin hier und weitere von 2019 hier und 2020 hier.