Papierpuppe des Monats


Jeden Monat werde ich hier mindestens eine und oft auch mehrere alte und neue Anziehpuppen aus der bunten weiten Papierpuppenwelt vorstellen.

Die bisherigen Anziehpuppen der Woche von 2014 bis 2018 findest du weiterhin hier.


Mai 2019

Neues aus Frankreich von Moulin Roty

Am Anfang des Monats war ich 10 Tage bei durchwachsenem Wetter im schönen Elsass. Die Ferienwohnung ein kleiner Traum. Das Essen natürlich überall, und wie wir es vorher erwartet hatten, wieder gut bis ausgezeichnet. Unsere Vermieter waren auch super nett. Und wir haben wieder so viel Neues entdeckt und alte Lieblingsplätze wieder aufgesucht. Eigentlich war alles prima! Aber wo sind die Anziehpuppen hin? Überall nur Sticker.

Letztes Mal hatte ich ja in Kolmar Glück und bekam zwei nette Bögen mit Trachten auf dem Weihnachtsmarkt. Aber diesen Mai war ich weder in Buchläden, Spielwarengeschäften noch auf den Flohmärkten fündig. Doch kaum bin ich zuhause, finde ich durch Zufall heraus, dass es sogar drei sehr hübsche neue Anziehpuppen von Moulin Roty gibt:

J´habille ma Fée (Fee)

J´habille ma Souris (Maus)

J´habille ma Lapin (Hase)

In jeder Tüte (8,50 x 20,5 cm) sind drei Kostüme und ein Stickerbogen. Die Puppen sind schon fertig ausgestanzt.

In Deutschland habe ich noch keinen Anbieter gefunden. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns, so dass wir uns die Versandkosten sparen können.

In Schweden fand ich die süßen Anziehpuppen online bei MR HUMBLEBEE. Jede Tüte kostet dort 59,00 schwedische Kronen plus Versandkosten. 

Und in Frankreich habe ich sie online bei Bilboquet gefunden. Dort kostet jedes Set 4,90 € plus Versandkosten.

Mein nächster Laden, wo ich Artikel von Moulin Roty bekäme, wäre in Mainz. Aber ob die auch wirklich die Anziehpuppen haben? 

Du kannst ja mal auf deren Homepage schauen, wo du hin müsstest.


Kommentare: 0

April 2019

Mag ich Anziehpuppen-Stickerbücher?

Also ganz ehrlich, bekommt du nicht auch manchmal Angst, dass richtige Anziehpuppen aus Papier bald nur noch Geschichte sind?

Wenn ich sehe, wie das Verhältnis der Veröffentlichungen in den letzten Jahren war, könnte ich manchmal glatt die Hoffnung verlieren. Besonders bei den Neuerscheinungen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien sind die echten Ausschneidepuppen stark in der Minderheit,  seit Usborne den internationalen Markt erobert hat und nun auch deutsche Verlage sich großzügig ausgestattet haben mit immer mehr Klebebildern, finde ich es oft frustrierend in Bücherläden nach Papierpuppen zu schauen.

Können wir die Scheren und Stifte bald wegwerfen?

Reichen uns wirklich nur noch am Computer entworfene Figuren, Farben und Kostüme, die nur noch geklebt, schlecht kopiert oder nur noch am Smartphone angeschaut und bespielt werden?

Ich bekomme immer öfter eine Gänsehaut, wenn ich sehe, wie Mütter mit der einen Hand ihren Kinderwagen schieben und mit der anderen Hand ihr Handy halten und darauf starren oder telefonieren. Wieviel Zeit bleibt da noch einem Kind zu zeigen, wie man mit Anziehpuppen aus Papier spielt? Wie du sie selber gestalten kannst? Wenn diese Mütter schon den bloßen Augenkontakt mit ihren Kinder so stark reduzieren, wo bleibt dann Zeit für die kreativen und sinnlichen  Momente? 

Jedenfalls hatte ich im letzten Monat einen wunderschönen Tag mit echten Farben, Pinseln und Scheren, der mich stark inspiriert hat und ich hoffe, euch bald erste Ergebnisse zeigen zu können.

Wie findest du denn diese immer glatter werdenden Gesichter? 

Und ja …, auch ich kaufe mir einige wenige dieser Sticker Paper Dolls, aber nur sehr selten, wenn ich das Thema, die Farben oder den Künstler dann doch besonders finde, aber unter hinreißenden Papierpuppen versteh ich eigentlich etwas anderes, oder?


Kommentare: 0

März 2019

Spanische Anziehpuppen von Elena Barsotti

Heute möchte ich dich auf eine Serie aufmerksam machen, die ich erst kürzlich entdeckt habe. Sie umfasst 9 Titel mit einigen der berühmtesten Märchen der Welt:

 

La Bella Durmiente (Dornröschen)

Alicia em el Pais de las Maravillas (Alice im Wunderland)

Caperucita Roja (Rotkäppchen)

Cenicienta (Cinderella)

Blancanienes y los siete enivitos (Schneewittchen und die sieben Zwerge)

El Mago de Oz (Der Zauberer von Oz)

Rapunzel

La Serinita (Die kleine Meerjungfrau)

Ricitos de Oro (Goldlöckchen und die drei Bären)

 

Jedes Heft ist ca. 21,5 cm x 29 cm groß, hat 24 Seiten und enthält eine kurze Fassung der Geschichte und Anziehpuppen zum Ausschneiden und Spielen.

In Spanien kostet jedes Heft nur 4,95€, bei AMAZON variiert der Preis in etwas zwischen 5,52€ bis 10,15€.

Die Illustrationen stammen von Elena Barsotti und die Serie erschien schon 2016 bei Estudio Didactico.

Inzwischen gibt es ein Buch, Mis Cuentos Clásicos, das alle Geschichten inklusive aller Anziehpuppen zusammenfasst und zwei Bücher, in denen jeweils vier Hefte zusammengefasst werden.

 




Kommentare: 0

Februar 2019

Bögen aus meiner Kindheit von Pestalozzi

Mein Herz macht ja immer kleine Freudensprünge, wenn ich irgendwo Papierpuppen mit Kleidern und Häkchen zum Ausschneiden sehe, aber wenn es Bögen aus meiner Kindheit sind ist es immer etwas ganz Besonderes. Da laufen immer so viele kleine Familienerinnerungen im Kopfkino ab - aus der Zeit als Omas und Opas noch lebten und um sie herum die Welt noch voll herrlicher kleiner Spielzeug - und Schreibwarenläden war. Aus dieser Zeit der späten 1960er und frühen 1970er stammt diese Serie vom Pestalozzi Verlag aus Erlangen.

Ich habe besonders die Bögen mit den "vielen" Perücken und Frisuren geliebt. 

Die ersten beiden Bögen tragen das Datum 1972. Ich glaube, die anderen Bögen sind alle etwas älter, aus der Zeit um 1968/69.

Jeder komplette Bogen ist etwa 32 x 39,5 cm groß.

Bis heute habe ich noch nicht herausgefunden, wer diese deutschen Anziehpuppen gemalt hat. Hast du da eine Idee? 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Januar 2019

guter Start mit Neuen Anziehpuppen aus Papier

Für mich beginnt das Jahr so papierpuppenoptimal wie es 2018 endete und ich hoffe, du hast auch schon deine Fühler nach neuen Schätzen ausgestreckt. Meine erste Bestellung ist schon raus, denn In Spanien ist wieder ein Buch über Anziehpuppen erschienen:

VESTIDAS DE PAPEL II - Recortables Nortamericanos

Der Autor und Zeichner Guillem Medina widmet sich hier auf 280 Seiten ausschließlich den Paper Dolls der USA und kostet (im Augenblick) 31,40€ bei AMAZON.

Vielleicht erinnert du dich, dass der Autor gemeinsam mit Núria Simón vor einiger Zeit schon ein Buch über spanische Ankleidepuppen aus Papier publiziert hat. Außerdem hat dieses Autorenteam auch ein Buch über beliebte Illustratoren verfasst: NUESTROS ILLUSTRADORE FAVORITOS, das ich  mir sicher auch irgendwann gönnen werde. Denn schon auf den ersten Werbeseiten sehe ich bekannte Gesichter und lese berühmten Namen von spanischen Künstlerinnen wie Maria Pascual und Helenita, deren Anziehpuppen ich sehr mag. Leider finde ich es nicht bei AMAZON und werde es vielleicht in Spanien direkt bestellen müssen.

Alle drei Bücher sind im Verlag Diabolos Ediciones erschienen.

Wenn du dir anschauen möchtest, as für tolle Anziehpuppen Guillem Medina selbst gemalt hat, musst du dir sein Buch von 2015 Muñecas Recortables de Película anschauen (ebenfalls bei Diabolo veröffentlicht), indem er 50 berühmte Filmdiven verewigt hat. Ich liebe seine Karikaturen.



Außerdem gibt es gerade ein futschneues Buch aus den USA mit Märchen-Anziehpuppen von Hannah A. Stevenson zum Anmalen:

Once Upon A Time Paper Doll - Color your own fairy tale paper dolls ist gerade erst erschienen!

Das Heft hat 24 Seiten mit 6 Pupen und Kostümen zum Kolorieren und Ausschneiden.

Wenn du diesem Link zu Kickstarter folgst, siehst du wie Hannahs Projekt finanziert wurde. Dort stellt sie sich und ihre Liebe zu Paper Dolls auch in einem Video vor.

Hannah Stevenson steckt auch hinter den Blog Lily & Thistle, wo du in ihre kindgerechte Papierpuppenwelt eintauchen kannst.



Kommentare: 0

Dezember 2018

Ein Monat voller Anziehpuppen

Der Dezember war für mich ein wunderbarer Monat voller Anziehpuppenschätze.

Ich habe sogar eine komplette deutsche Sammlung gekauft, obwohl dafür eigentlich kein Geld eingeplant war und der Platz hinten und vorne nicht reicht. Leider spinnt unsere Kamera im Augenblick und ich bin mit den Fotos nicht sehr zufrieden. aber zu dieser Sammlung erzähle ich ein anderes Mal mehr.

Heute zeige ich dir 4 Sets, die meine Mutti auf einem Flohmarkt in Norddeutschland fand und mir zu Weihnachten schickte.

Das Baby ist etwa 18 cm groß und erschien als Bogen um 1960 in Schweden oder Dänemark?

Das Mädchen auf dem zweiten Foto hat die Seriennummer if 3026/2. Printed in Denmark - J.Chr. Sörensen & Co. A-S. Das kleine Heft ist dabei, aber das Foto leider unscharf.

Das dritte Foto zeigt deutsche Anziehpuppen, die von Gertrud Hertig gemalt wurden.

Und das unterste Foto scheint auch eine deutsche Anziehpuppe zu sein, aber macht sie Werbung für Pilo oder heißt sie so? Die Puppe ist völlig neu für mich. Kennst du sie?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ursula Brief (Freitag, 18 Januar 2019 11:23)

    Hallo Frau Erbs,

    immer wieder schaue ich auf ihren Papierpuppenseiten vorbei und lese die interessanten Kommentare. Diesmal ist wieder einer meiner Bögen dabei, der von Gertrud Hertig. Es ist erstaunlich wie gut erhalten die ausgeschnittenen Teile sind, denn auch nach exaktem Ausschneiden waren sie doch sehr empfindlich, die Laternenstangen viel zu schwach. Zu dem Bogen gehört auch noch eine Art Kette mit roten und gelben Kugeln, davon habe ich aber auch nur noch ein kleines Bruchstück. Renate, so heißt die Puppe hielt sie mit ihren ausgebreiteten Armen. Der Junge heißt Peter und meine Puppen sind auf der Rückseite mit dem Datum 6.März 1965 beschriftet.
    Zu der anderen deutschen Puppe habe ich recherchiert, weil die Pilo-Dose für mich nach Schuhcreme aussah. Im Internet habe ich dazu die Firma Adolf Krebs in Mannheim gefunden, die warb auch mit Werbemarken für das beste und billigste aller Schuhputzmittel.

    Herzliche Grüße

    Ursula Brief

November 2018

Typhoo Tea Werbung mit Robin Hood Paper Dolls

Sehr häufig habe ich ja schon erwähnt, dass ich regelmäßig bei eBay Anziehpuppen finde und - genauso wichtig - auch Informationen über Anziehpuppen. Nun habe ich kürzlich  eine besonders alte Serie mit englischen Robin Hood Anziehpuppen entdeckt. Diese kleinen Bögen mit Figuren aus der weltberühmten Geschichte um Robin Hood und seine Freunde und Gegner erschien in den 1920ern. 

Die Anziehpuppen machen Werbung für Tyhhoo Tea und waren in den Verpackungen. Die Serie bestand aus 30 Bögen, auf deren Rückseite die jeweilige Situation der Charaktere im Buch beschrieben wird. Der Verkäufer openbinders bietet leider nicht die komplette Serie an, aber seine Preise finde ich okay:

Ein kleiner Bogen kostet  8,85 € zuzüglich ca. 3,54 € Versandkosten nach Deutschland. Ob wohl jemand diese herrliche Serie komplett besitzt?

Robin Hood inspiriert ja seit vielen Jahrzehnten Autoren, Zeichner und Filmemacher. Welche Versionen bevorzugst du denn?



Kommentare: 0

Oktober 2018

Ankleidepuppen in Tüten von Siebert

Diese zwei Tüten mit Zwillingen gehören zu meinen frühen positiven Kindheitserinnerungen mit Ankleidepuppen aus Papier. Sie erschienen 1972 beim deutschen Siebert Verlag und haben die Bestellnummer 649 4250. Jede Puppe ist aus stabilem Karton, 35 cm groß und hat einen Bogen mit 5 Kostümen zum Ausschneiden.

Die Kleidung ist nicht gezeichnet, sondern wurde aus echten Stoffen, Borten und Knöpfen genäht oder nur gesteckt oder geklebt? Siebert hat einige Serien in diesem Stil in den 1970ern veröffentlicht - leider ist nirgends vermerkt, wer die Puppen und ihre Garderobe gestaltet hat.

Ich finde, die Gesichter sind ausgesprochen liebevoll und kindgerecht gemalt, oder?

Ich habe niemals Hefte oder Bögen mit Anziehpuppen von Siebert gefunden, aber es gab mindestens einen Karton mit Anziehpuppen, die vorher oder parallel auch in Tüten erhältlich waren. 

Kommentare: 0

September 2018

Belle Époque Anziehpuppen aus Spanien

Als ich vor Jahren zuletzt in Barcelona war, hat es diese kleine Serie mit Anziehpuppen aus der Belle Èpoque noch nicht gegeben. Jetzt kannst du diese drei Motive (in Plastiktüten) beim Gaudi Barcelona Shop online bestellen und mit Paypal bezahlen. Außerdem bekommst du dort auch Auschneidebögen, Puzzles, geschenke, Olivenöl und noch viel mehr. Die Versandkosten scheinen um die 4,50 zu liegen, aber ich habe meine Bestellung noch nicht abgeschickt. Ich habe immer noch Hoffnung, dass ich mal wieder selbst nach Barcelona komme.

Zu jeder Figur gehören 4 Kostüme. In der Tüte mit den 2 Kindern sind also 8 Kostüme zum Auschneiden und Ankleiden.

Kommentare: 0

Die Anziehpuppen der Woche von 2014 bis 2018 findest du weiterhin hier.